Skip to main content

Harnröhrenvibrator

Stimulation der Harnröhre mit einem Harnröhrenvibrator.


Harnröhren Vibrator – Edelstahl

77,80 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Shop öffnen
Harnröhrenvibrator für Frauen

26,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Shop öffnen
Blauer Spezial Vibrator für Männer

28,98 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Shop öffnen
Harnröhrenstimulator und Vibrator

25,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Shop öffnen

Harnröhrenvibrator

Die Dehnung der Harnröhre ist eine Sache. Manchmal darf es für sie und ihn aber auch ein bisschen mehr sein. Wie der Name dieses Spielzeugs schon suggeriert, wird der Harnröhrenvibrator, wie der Dilatator auch, in die Harnröhre eingeführt. Dort verbleibt er aber nicht einfach nur, sondern sorgt durch Vibrationen für Stimulation und Erregung bei Mann und Frau. Darüber hinaus kann ein solcher Vibrator in anderen Körperregionen zum Einsatz kommen und dort entweder für Stimulation oder Entspannung vor Penetration und Co. Sorge tragen.

Benutzung von Harnröhrenvibratoren

Die Anwendung eines Harnröhrenvibrators kann für Mann und Frau ein prickelndes Vergnügen sein. Dennoch sollte man sich vorher einiger Punkte vergewissern, um bei der Anwendung keine Fehler zu machen und die nötigen Vorsichtsmaßnahmen zu treffen. Seien Sie sich bewusst, dass nur die richtige und sachgemäße Handhabung garantiert, dass Sie sich oder Ihrem Partner keine Schmerzen oder Verletzungen zufügen.

Vorbereitung

Insbesondere für Neulinge empfiehlt es sich, die Harnröhre vor dem Einführen des Vibratorstabes aufzudehnen. Dazu sollte man sich auch nicht irgendwelcher x-beliebigen Hilfsmittel bedienen, sondern zu professionellem Equipment greifen. Dilatatoren, also speziell zu diesem Zweck entwickelte Harnröhrendehner (auch gern mit dem englischen Wort Stretcher betitelt), sind genau das Richtige. Über die verschiedenen Arten und den sachgemäßen Umweg mit Dilatatoren finden Sie zahlreiche Informationen hier auf unseren Seiten. Generell ist die Dehnung der Harnröhre problemlos möglich, da es sich bei ihr um ein häutig-muskulöses Organ handelt.

Während des Dehnprozesses kann der Harnröhrenvibrator schon einmal vorbereitet werden. Dazu bedarf es nur eines Gleitmittels, mit dem der Vibrator eingerieben werden muss, um eine problemlose Injektion des Objektes zu gewährleisten. Ein Hinweis für Sie: Der Dilatator kann, einmal richtig eingeführt, auch über einen längeren Zeitraum in der Harnröhre bleiben.

Gleitmittel und -cremes gibt es in zahlreichen Ausführungen von diversen Herstellern. Wichtig bei der Auswahl ist nur, die Inhaltsstoffe genau zu prüfen und auf Unverträglichkeiten oder Warnungen seitens des Herstellers zu achten. Allergische Reaktionen machen gerade im Intimbereich keinen Spaß und können durch ein wenig Achtsamkeit leicht vermieden werden.

Benutzung und Effekt des Harnröhrenvibrators

Wie schon gesagt, dient ein solcher Vibrator gleichsam der Dehnung und Stimulation der Harnröhre. Insbesondere für Freunde der Praxis, die man „Katheterisierung“ nennt, ist er Spielzeug und Trainingsmittel. Die oft eingearbeiteten Rillen oder Kugeln sorgen für eine zusätzliche Stimulation, die bei entsprechend sanfter Anwendung auch Lustgewinn und sogar Orgasmen bewirken kann. Zur Reduktion möglicher Schmerzen sollte immer behutsam vorgegangen und auch ein spezielles Gleitmittel verwendet werden (siehe nächster Abschnitt). Je nach Vorliebe und damit einhergehender Handhabung hat der Anwender/die Anwenderin die Optionen von einem leichten Kribbeln und Vibrieren bis hin zu buchstäblich tiefergehender Stimulation selbst in der Hand.

Aber auch außerhalb des Körpers tut der Vibrator seine Dienste. Insbesondere in intimeren erogenen Zonen wird von Testern oft von guten Übertragungswerten der Vibrationen auf den Körper gesprochen (z.B. Brustwarzen, Hoden, Damm, Anus).

Harnröhrenvibrator – Alternativen

Vielleicht denken Sie sich: Wozu soll ich extra teures Lust-Spielzeug kaufen? Gerade für das Einführen in die Harnröhre eignen sich vermeintlich noch jede Menge anderer Gegenstände. Stricknadeln, Bleistifte, Haarnadeln, kunststoffummantelter Draht etc. Darauf sollten Sie aber aus guten Gründen verzichten! Abgesehen davon, dass sich diese Dinge nicht auf ähnlich optimale Weise desinfizieren lassen, sind sie ganz einfach nicht zu diesem Zweck konstruiert worden. Nadeln und Bleistifte sind in der Regel spitz und bergen daher auch eine immense Verletzungsgefahr, wenn sie zweckentfremdet werden!

Welche Gleitcremes können verwendet werden?

Das richtige Gleitmittel kann auf mehrerlei Wegen dazu dienen, Ihnen das Einführen des Harnröhrenvibrators zu erleichtern.
Am besten eignet sich ein Gel, welches auf der Basis des Betäubungsmittels Lidocain hergestellt wird. Dabei handelt es sich um ein örtlich wirksames Betäubungsmittel, das beim Einführen den Effekt einer leichten Betäubung der Harnröhre hat. Das Lidocain blockiert die Weiterleitung von Schmerzimpulsen der Nervenzellen an das Gehirn. So wird das Schmerzempfinden gemildert und die Dehnung der Harnröhre sowie das spätere Einführen des Vibrators erleichtert. Zudem steckt die Wirkung von Gleitgel bereits im Namen. Indem ein Gleitfilm um den Metallkörper des Dilatators oder des Harnröhrenvibrators entsteht, ist die Einführung selbstverständlich auch leichter zu bewerkstelligen.

Harnröhrenvibrator-Marken und Hersteller

Verschiedene Anbieter reagieren gern auf die Vorlieben der Kunden und haben im Laufe der Zeit verschiedene Harnröhrenvibratoren kreiert. In der Kürze wollen wir hier einige Modelle und Anbieter vorstellen.

You2Toys

Der Hersteller gehört zu dem Erotik-Titanen ORION und hat spezielle Harnröhrenvibratoren für Männer und Frauen im Programm. Sie sind aus Silikon gefertigt, inklusive Batterien, 19 Zentimeter lang, besonders biegsam und in verschiedenen Farben lieferbar.

Kink Industries

Wer es lieber hart mag, bevorzugt einen Harnröhrenvibrator aus Edelstahl. Und die gibt es auch vom US-amerikanischen Hersteller Kink Industries. Die Vibratoren aus rostfreiem Chirurgiestahl sind in verschiedenen Längen und Durchmessern erhältlich. Die Geräte lassen sich über eine Kontrollschraube ein- und ausschalten und benötigen nur eine einzelne AAA-Batterie für den Betrieb.

Gipfelstürmer

Auch hier wird auf medizinischen Edelstahl gesetzt. Das Gerät eignet sich zur Elektro-Stimulation aus erotischen Gründen, wird aber auch im medizinischen Bereich eingesetzt.

Strappado SM

Aus dem Schwabenland stammt das Unternehmen Strappado SM, wobei das SM für Sinful Magic (zu Deutsch: Sündige Magie) steht. Hier wird es nun wirklich exklusiv: Feinste Harnröhrenvibratoren aus Aluminium, Edelstahl oder Carbon stehen in verschiedenen Größen und Ausführungen zur Auswahl. Der anspruchsvolle Kunde hat sogar die Möglichkeit, sich seinen persönlichen Vibrator selbst zusammenzustellen.